top of page

Self-Empowerment mit Human Design

Human Design verbindet wissenschaftliche Disziplinen mit moderner Spiritualität. Es basiert auf der Idee, dass jeder Mensch eine einzigartige energetische Signatur besitzt, die ihm bei der Entfaltung seines wahren Potenzials helfen kann.

Durch die Kombination von Astrologie, I Ging, Kabbala und chinesischer Neunzentre



nlehre werden individuelle "Designs" erstellt, die Informationen über Persönlichkeit, Fähigkeiten, Lebensaufgaben und Beziehungen liefern sollen. Die Analyse erfolgt anhand von Geburtsdaten und ermöglicht es den Menschen, ihre natürlichen Talente zu erkennen und ihre Entscheidungen entsprechend zu treffen. Human Design wird sowohl für persönliches Wachstum und Selbstverwirklichung als auch für die Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen genutzt. Es ist eine einzigartige Methode, um die Komplexität und Tiefe des menschlichen Potenzials zu erforschen und zu verstehen.




Ein gruenes Magazin, auf dem Palo Santo Holz, weißer Salbei und Schmuck liegen


Manifestor*innen


Manifestor*innen haben eine geschlossene Aura. Sie sind hier um unabhängig von Anderen zu initiieren, also aus sich selbst heraus etwas zu starten. Sie machen ca. 8% der Menschheit aus.


Generator*innen


Generatoren haben ein aktives Sakralzentrum und machen ungefähr 37% der Bevölkerung aus. Dadurch steht ihnen konstante Lebensenergie zu ihrer Verfügung, die sie in Projekte investieren sollten, mit denen sie sich identifizieren können. Ihre Aura ist offen und anziehend.


Manifestierende Generator*innen


Manifestierende Generator*innen haben ebenfalls ein definiertes Sakralzentrum und machen circa 33% der Bevölkerung aus. Sie sind eine Mischung aus Generator*innen und Manifestor*innen und brauchen Vielseitigkeit damit ihre kreative Schaffenskraft auf Hochtouren läuft. Ihre Aura ist offen, anziehend und mitreißend. 


Projektor*innen


Die Aura der Projektor*innen ist durchdringend. Sie können Zusammenhänge auf tiefen Ebenen erkennen und dadurch bisher unbemerkte Möglichkeiten aufzeigen. Sie machen ungefähr 20% der Bevölkerung aus.


Reflektor*innen


Bei Reflektor*innen sind alle Zentren undefiniert bzw. offen. Ihre Aura ist geschlossen und reflektierend, wodurch sie die Aura ihres Gegenübers verstärken. Sie spiegeln somit die Gesellschaft und machen nur rund 1% der Bevölkerung aus.



Welcher human design typ bist du?


Anhand individueller Bodygraph Daten erhältst Du einen spannenden Einblick der verschiedenen Ebenen Deiner persönlichen Grundstruktur und Deiner genetisch-energetischen Veranlagungen. Es kann Dir dabei helfen, Dir Deiner Potenziale und Talente bewusst zu werden, Dich ganzheitlich besser zu verstehen und somit auch Verständnis für die Individualität Deines Umfelds zu entwickeln.

Voraussetzung hierfür ist Neugierde und Wille für Selbstreflexion, um Dein eigenes Design in der Tiefe kennenlernen und verstehen zu können. Sind diese Voraussetzungen gegeben, beginnt greifbares und nachhaltiges Selbst-Empowerment und Dein-Sein-Embodiment! 

Unser Mitglied Sammy-Jo Stolz ist Human Design Embodiement Mentor

Jeder hat ein einmaliges Design - geprägt durch den Menschen und dessen bisheriger Lebensgeschichte. Deshalb ist jedes Design einzigartig und sollte holistisch betrachtet werden. OUT OF THE BOX wird bei JOUR PRIDE groß geschrieben. Neben dem individuellen Design, ist es wichtig zu verstehen, was der Mensch dahinter mitbringt. Diese Kombination, sowie die Selbsterkenntnis und das eigene Bewusstsein sollen das Beste in Dir herausholen.

Es geht schlussendlich um Liebe, Selbstannahme und Freiheit. Denn persönliche Freiheit, Selbstvertrauen und Verständnis für das Individuum ist die Basis für ein erfolgreiches Miteinander. Egal ob Privat, im Business oder als Leader eines Unternehmens.

Eine junge Frau mit dunklen Haaren sitzt auf einem Stuhl und lacht in die Kamera

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page